Änderungen des Praxisablaufs während der Corona Krise

 

Nach dem Eingang werden sie im Erdgeschoss auf ein „Empfangsfenster“ als erste Anlaufstelle der Arztpraxis hingewiesen. Hier wird eine Mitarbeiterin die Patienten nach Infektzeichen befragen und Patienten mit Infekten in einen separaten Bereich im Erdgeschoss platzieren. Patienten ohne Infektzeichen werden im ersten Stock behandelt wie bereits vorher. Auch Überweisungen, Rezepte oder andere Formulare werden am vorgezogenen Praxisschalter im Erdgeschoss ausgestellt, damit möglichst wenig Kontakte entstehen. 

Diese Maßnahmen sollen verhindern, dass infizierte und nichtinfizierte Patienten zusammen kommen und somit unnötige Kontakte während der Coronakrise vermieden werden.

Wir hoffen auf Ihr Verständnis und wünschen Ihnen, gesund zu bleiben oder wieder gesund zu werden.

Ihr Praxisream der Gemeinschaftspraxis Geiersthal 

 

 

 
 

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok Ablehnen